Die Unternehmensgeschichte von germanBelt

Unternehmensentwicklung

Die germanBelt Systems GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2000 durch die Geschäftsführenden Gesellschafter Holger Dieffendahl, Uwe Hickmann und Axel Zepezauer gegründet. Herausgelöst aus dem Continental-Konzern wurden die vier Standorte Bad Blankenburg, Berlin, Cottbus und Halle/Leipzig im Rahmen eines Management-Buy-out (MBO) übernommen. Die Aufnahme des operativen Geschäfts erfolgte zum 01. Juli 2001. Das Unternehmen firmiert heute unter germanBelt Systems GmbH und ist Teil der leistungsstarken germanBelt Group.

Gründung der germanBelt 2000
Umfangreiche Modernisierung und Entwicklung am Standort Halle/Leipzig
germanBelt investiert in eine neue Produktionshalle in Halle/Leipzig
Modernisierung des eigenen Materialprüflabors
Im Tagebau - Zertifizierung der Serviceleistungen nach SCC*
Neue Fertigungsmaschinen für die Produktion von Förderbandtrommeln am Standort Cottbus

Bedeutende Meilensteine

  • 2001
Aufnahme des operativen Geschäfts
  • 2002
Übernahme von fünf Niederlassungen der Firma Transband Fördertechnik GmbH/Karlsruhe
  • 2005
Umfangreiche Modernisierung und Entwicklung am Standort Halle/Leipzig
  • 2009

Neugründungen: germanBelt Steel GmbH und germanBelt GmbH;

germanBelt investiert in eine neue Produktionshalle in Halle/Leipzig;

Modernisierung des eigenen Materialprüflabors

  • 2010

Neubau der Konzernzentrale;

Gründung der germanBelt Middle East FZE;

germanBelt mit neuer Konzernstruktur;

Zertifizierung der Serviceleistungen nach SCC*

  • 2011

Umfangreiche Investitionen in weitere Markennamen und Warenzeichen;

Produktdiversifikation: Unter anderem germanGrip®, germanBond®, germanLine®, germanShock® und germanWell®

  • 2013
Zertifiziertes QM-System der germanBelt GmbH für die Fertigung und den Vertrieb von Gummi- und Kunststofferzeugnissen für die Fördertechnik nach ISO 9001:2008
  • Aktuell   
Ca. 100 Mitarbeiter; 7 Standorte mit insgesamt ca. 20.000 m² Produktions- und Lagerfläche

Suchbegriff

Firmenpräsentation

Presse

28.11.2013 germanBelt GmbH erfolgreich nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

Die germanBelt GmbH hat nach erfolgreicher Überprüfung durch den TüV Nord alle Anforderungen der Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001:2008 erfüllt und das entsprechende Zertifikat erhalten. Als Hersteller und internationaler Lieferant von Komponenten für die Förderband- und...

... mehr
30.09.2012 germanBelt mit BDÜ-Hieronymus-Preis ausgezeichnet

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) verlieh am 30. September, dem Weltübersetzertag, erstmals den BDÜ-Hieronymus-Preis. Der Verband zeichnet damit künftig in regelmäßigen Abständen ein Unternehmen für vorbildliche Leistungen im Bereich „mehrsprachige Kommunikation“ aus. In...

... mehr